Akademie für Patientencoaching

Coaching für Frauen mit Brustkrebs

Passt es zu Dir?

Coachingprogramm für Frauen mit Brustkrebs

Für wen ist das Programm komplett ungeeignet?

Falls Du nicht mit jemandem E-Mails austauschen und telefonieren magst, den Du nicht persönlich kennst.

Das ist ok. Ich verstehe, dass dieser Punkt hinderlich sein kann.

Vielleicht magst Du noch ein bisschen mehr erfahren zu mir und meiner Arbeit? Schreib mir einfach eine E-Mail mit Deinen Fragen oder schick mir zwei Vorschläge für ein kurzes Vorgespräch. Dann beschnuppern wir uns telefonisch und ich erzähle Dir ein wenig mehr von mir. Wenn Du dann den Kontakt beenden willst – ok. Und wenn Du dann mit mir arbeiten willst – wunderbar.


Falls du es nicht magst, dass ich Dich duze.

Auch das ist in Ordnung. Wenn Sie sich bei einem Gesprächspartner wohler fühlen, der Sie siezt, bin ich nicht die Richtige. Für mich ist das „Du“ ein Signal und zeigt, dass ich mich als Person und Mensch voll und ganz in das Coaching mit Ihnen einbringe. Ich verzichte gern auf das „professionelle Sie“, das eine Distanz schafft, die mir fern liegt. Und für mich passt es zu den intimen Themen, die ich von meinen Klientinnen erfahre:

  • Sexualität, Treue und Eifersucht und wie Brustkrebs das Sexleben torpedieren kann
  • Neid, Wut und Zorn auf Gesunde und wie die Scham darüber das Leben extra schwer macht
  • Trauer um die veränderte Weiblichkeit und wie sich die vorgezogene Menopause auf die Seele niederschlägt
  • Angst davor, jämmerlich und unter Schmerzen zu krepieren und davor, nicht genug gelebt zu haben

und vieles mehr.


Falls Du nicht so viel Geld ausgeben willst.

Ja, meine Coachingprogramme sind wertvoll.

Weil sie Dir durch die intensive Auseinandersetzung mit Dir und Deiner Situation ein besseres Leben ermöglichen. Ein Leben, das sicherer, ruhiger und glücklicher ist.

Weil meine jahrzehntelange Erfahrung, meine Kompetenzen und meine fortlaufenden Weiterbildungen und Supervisionen einfließen und Du somit sehr fokussiert und mit zügigen Erfolgen an der Lösung Deiner Probleme arbeitest.

Weil die Erfahrung gezeigt hat, dass Menschen niedrigpreisige Angebote nicht ernst genug nehmen, um wirklich intensiv an ihrem Thema zu arbeiten. Und das musst Du, damit mein Coachingprogramm Dich zum Ziel führt.

Um den Preis zu relativieren, hilft Dir vielleicht auch diese Information: 2016 gaben Deutsche für Bekleidung und Schuhe, Freizeit, Unterhaltung und Kultur  sowie Beherbergungs- und Gaststätten­dienstleistungen ca. 510 Euro aus. Pro Monat! Was Du bei diesen Posten sparst, ist im Coachingprogramm bestens investiert.


Falls Du kein Coachingprogramm willst, in dem Du arbeiten musst.

Das ist in Ordnung. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlichster Angebote. Du findest sicherlich eins, das besser zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt.